Ein Liter Benzin für 5000 Kilometer

V.l.: Studiengangsleiter Klaus Rheinberger, Norbert Christof, Andreas Hosp, Dominik Allgaier, Simon Ladurner, Thomas Sohm und Roman Beer, Ines Halbritter und Susanne Außerer.  
V.l.: Studiengangsleiter Klaus Rheinberger, Norbert Christof, Andreas Hosp, Dominik Allgaier, Simon Ladurner, Thomas Sohm und Roman Beer, Ines Halbritter und Susanne Außerer.  

Master-Studenten der FH Vorarlberg nehmen an Ökoautorennen teil.

Dornbirn. (VN-gms) Seit zwei Jahren gibt es das berufs­begleitende Master-Studium „Energietechnik und Energiewirtschaft“ an der FH Vorarlberg. Der erste Jahrgang ist gerade dabei, dieses Studium abzuschließen. Ein Projekt zeigt eindrucksvoll, welche Fertigkeiten die Fachhochschüler erlernen können,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.