Die Reserven schmelzen

Moskau. Zum Ende eines turbulenten Jahres für die russische Wirtschaft sind die Währungsreserven um weitere 10,4 Mrd. Dollar geschrumpft. Damit schmolz der Finanzpolster zwischen dem 19. und 26. Dezember auf 388,5 Mrd. Dollar. Auch russische Geschäftsbanken, die wegen der angespannten Lage große Ver

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.