Mit 125.000 Strumpfhosen im Minus

Trotz modischer Highlights: Kundinnen zögern beim Strumpfhosenkauf.
Foto: Wolford
Trotz modischer Highlights: Kundinnen zögern beim Strumpfhosenkauf. Foto: Wolford

Auch im ersten Halbjahr 2013 waren die Damen beim Strumpfkauf zurückhaltend.

Bregenz. (VN-sca/apa) Die internationale Strumpfindustrie leidet nach wie vor – die Käuferinnen und wohl auch die Käufer von noblen Damenstrümpfen üben sich vor allem in Europa in Zurückhaltung. Das bekommt auch der börsennotierte Bregenzer Strumpf- und Wäschehersteller Wolford schmerzhaft zu spüren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.