Frischekur für Börse Hongkong

hongkong. Der erlahmte IPO-Markt in Hongkong erhält mit zwei milliardenschweren Börsengängen eine Frischzellenkur. Heute starten zwei chinesische Unternehmen ihre Aktienplatzierung, bei der insgesamt Einnahmen von bis zu 3,5 Mrd. Dollar (2,67 Mrd. Euro) angepeilt werden. Größter IPO ist der von Sinopec Engineering, einer Tochter von Asiens führendem Raffineriekonzern Sinopec, die 2,2 Mrd. Dollar erlösen will. Es könnte der größte Börsengang in Hongkong werden. Zudem will das Brokerhaus China Galaxy Securities mit der Ausgabe von Anteilscheinen 1,3 Mrd. Dollar erlösen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.