Goldpreis auf Langzeittief

Frankfurt. Ein starker ETF-Abfluss hat den Goldpreis belastet. Die Feinunze verbilligte sich um bis zu 1,1 Prozent auf 1539,74 US-Dollar (1200,30 Euro) und kostete damit so wenig wie zuletzt Ende Mai 2012. Per Mittwochabend waren die Bestände im größten Gold-ETF-Fonds – SPDR Gold Trust – um 0,2 Proz

Artikel 14 von 14
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.