„Einheitliche Spielregeln“

von Andreas Scalet
BA-Landesdirektor Winter, Vorstandsvorsitzender Cernko: 48,8 Mill. Euro wurden von Vorarlberger KMU 2012 nachgefragt. Foto: VN/Paulitsch
BA-Landesdirektor Winter, Vorstandsvorsitzender Cernko: 48,8 Mill. Euro wurden von Vorarlberger KMU 2012 nachgefragt. Foto: VN/Paulitsch

Bank Austria will sich 2013 in Vorarlberg besonders um KMU-Finanzierung bemühen.

Schwarzach. Die Industrie vertraut auch in Vorarlberg der Bank Austria. Und das hat geschichtliche Gründe. Denn früher waren die Vorgängerbanken der BA an Vereinbarungen gebunden, die ihnen das Privatkundengeschäft in den Bundesländern nicht wirklich ermöglichte. Das mit den großen Unternehmen schon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.