Vorerst kein Schadenersatz

Mord in der BH Dornbirn: Richterin sieht keine Voraussetzungen für Amtshaftung.

Wien Es dauert keine Viertelstunde, bis die Verhandlung wieder geschlossen ist. Nach dem Mord am Leiter der Sozialabteilung in der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn ist die Opferfamilie mit ihrer Forderung auf Schadenersatz vorerst abgeblitzt. Richterin Catrin Aigner teilt die Ansicht der Republik. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.