Rheinvorländer ab heute wieder zugänglich

Der Rhein bei Lustenau am Sonntag um die Mittagszeit. Die Vorländer wurden nicht geflutet.  VN/Lerch

Der Rhein bei Lustenau am Sonntag um die Mittagszeit. Die Vorländer wurden nicht geflutet.  VN/Lerch

Heftige Niederschläge in Graubünden blieben ohne Folgen.

Lustenau „1000 m3/Sekunde Durchflussmenge blieb die Spitze am Sonntag gegen neun Uhr in der Früh. Das war dann doch weit weg von gefährlich“, durfte Rheinbauleiter Matthias Speckle gegen Mittag Entwarnung geben.

Das Rheinvorland wurde auf Vorarlberger Seite vorsichtshalber am Samstag gegen 20 Uhr ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.