„Lukaschenko ist ein Irrer“ – Tatjana über Angst und Schrecken in Belarus

von Klaus Hämmerle
Alexander Lukaschenko duldet keinen Widerstand. APA

Alexander Lukaschenko duldet keinen Widerstand. APA

Die in Vorarlberg lebende Weißrussin hat Angst um ihre Mutter in Minsk.

Schwarzach Vor einem Jahr hätte sich Tatjana Svetana (Name von der Redaktion geändert) noch getraut, mit Foto und Namen über die Aufstände gegen Diktator Alexander Lukaschenko (66) in ihrer Heimat zu reden. „Damals herrschte Aufbruchsstimmung. Ich war mir sicher, dass er bald fällt.“ Die Zeiten habe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.