Odyssee mit dem Lkw

„Wir fühlten uns behandelt wie der letzte Dreck“, umschreibt Lkw-Fahrer Andreas Seeber seine Odyssee.  VN

„Wir fühlten uns behandelt wie der letzte Dreck“, umschreibt Lkw-Fahrer Andreas Seeber seine Odyssee.  VN

Andreas Seeber musste Heiligen Abend im Laster verbringen.

Doren Die jüngsten Weihnachten werden Andreas Seeber (45) wohl immer in Erinnerung bleiben. Der Kraftfahrer musste nämlich den Heiligen Abend im Laster der Spedition von Gerhard und Thomas Vögel aus Doren verbringen. Den Jahreswechel durfte Seeber endlich wieder mit Tochter Hanna (17) und Sohn Steph

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.