Lohn statt Taschengeld

Inklusion heute Thema im Sozialpolitischen Ausschuss.

Bregenz „Ohne Gehalt kein Einkommen, keine Sozialversicherung und keine eigenständige Pension. Menschen mit Handicap, die in Werkstätten arbeiten, dürfen nicht länger mit Taschengeld abgespeist werden. Gerechte Entlohnung und der Zugang zum regulären Arbeitsmarkt sind wesentliche Schritte hin zur In

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.