Kinobetreiber im Land atmen auf

„Es gibt Licht am Ende des Tunnels“, sagt Michael Wieser.  Meznar

„Es gibt Licht am Ende des Tunnels“, sagt Michael Wieser.  Meznar

Vorarlberger Kinos verzeichnen leichtes Besucherplus.

Schwarzach Das Jahr 2018 werden die heimischen Kinobetreiber wohl so schnell nicht vergessen. „Es war das katastrophalste Jahr in der Kinogeschichte“, erinnert sich Michael Wieser (52), Betreiber des Kino Bludenz und Cinema Dornbirn. Insgesamt verbuchten die Vorarlberger Kinos ein Minus von 13,6 Pro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.