Hohenems will Bus in die Schweiz stärken

Hohenems Um die Attraktivität der ÖV-Linie 303 Heerbrugg-Diepolds­au-Hohenems zu stärken, sind verschiedene Maßnahmen in Planung.
„Die Tarifstruktur auf Hohenemser Seite ist eine andere als die in der Schweiz. Dies führt zu Unsicherheiten“, erklärt Planungsstadtrat Markus Klien. Ganz oben auf der P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.