Pensionssystem wahren

AK-Vollversammlung will Umlageverfahren im Verfassungsrang.

feldkirch Am Donnerstagnachmittag trat die Vollversammlung der Vorarlberger Arbeiterkammer erstmals nach den Neuwahlen wieder zusammen. Auf dem Programm standen unter anderem Angelobungen, der Rechnungsabschluss 2018, Anträge und Resolutionen sowie die Berichte des Präsidenten und des AK-Direktors.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.