In der Kammer werden Karten neu gemischt

von Tony Walser

Nach AK-Wahl lotet Präsident künftige Partnerschaften aus.

Feldkirch Wahlen können ein Nachspiel haben. Vor allem dann, wenn die Wähler für Machtverschiebungen sorgen. Das gilt auch für die Vorarlberger Arbeiterkammer (AK) mit Hubert Hämmerle als Präsident an der Spitze. Seine Fraktion christlicher Gewerkschafter (FCG) musste, wie in den VN berichtet, bei d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.