Am Ifen kommen zwölf Bahnstützen geflogen

Die Seilbahnstützen für die neuen Bahnen im Kleinwalsertal wurden fest auf den Betonfundamenten verankert. Foto: Bergbahnen

Die Seilbahnstützen für die neuen Bahnen im Kleinwalsertal wurden fest auf den Betonfundamenten verankert. Foto: Bergbahnen

Riezlern. Der derzeit größte nichtmilitärische Lastenhubschrauber Europas
kam eigens aus der Schweiz angeflogen und brachte am Montag die zwölf Stützen für die neuen Bahnen am Ifen an ihre Bestimmungsorte am Berg. Auch der Bau von Tal-, Mittel-, und Bergstation läuft laut Augustin Kröll, Geschäftsfüh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.