Mit der Rikscha durch Bregenz

Markus Linhart und Sandra Schoch mit Pilot und Initiator Karl Baur.

Markus Linhart und Sandra Schoch mit Pilot und Initiator Karl Baur.

Bregenz. (fst) In Bregenz sind künftig moderne E-Rikscha-Fahrräder unterwegs. Der Verein „Radln ohne Alter“ ermöglicht mithilfe dieser Gefährte betagten Menschen mit eingeschränkter Mobilität Ausflüge und Rundfahrten in der Landeshauptstadt. Die Fahrten sind kostenlos. Im Mittelpunkt steht dabei der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.