Schließung des „Buralädeles“ in Ludesch

Ludesch. Nach einem gemeinsamen Prozess mit den mitwirkenden Bauern aus der Region wird das „Buralädele“ in der Caritas Werkstätte per 31. Juli geschlossen. „Trotz großen Engagements können die notwendigen Strukturen nicht mehr aufrechterhalten werden“, so Stellenleiterin Irene Christof. Bereits ab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.