Geld für Soziales aus Agrartopf

von Michael Prock
Am Landeskrankenhaus Rankweil kommen angehende Polizistinnen und Polizisten hautnah mit dem Thema der psychischen Erkrankungen in Berührung. khbg

Am Landeskrankenhaus Rankweil kommen angehende Polizistinnen und Polizisten hautnah mit dem Thema der psychischen Erkrankungen in Berührung. khbg

Die 41 Millionen Euro aus dem EU-Agrartopf enthalten auch Geld für soziale Einrichtungen.

Bregenz. Ein Jahr ist es her, als die neue Station der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Rankweil eröffnet wurde. 2,2 Millionen Euro wurden in den Umbau investiert. Dieses Geld stammt zur Hälfte aus dem Eler-Topf, dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Eler is

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.