Kommentar

Wolfgang Burtscher

Schwarz-grüner Zoff

Nach Langem hatten FPÖ und SPÖ wieder Grund zur Freude, respektive Schadenfreude. Beide Parteien waren im Herbst 2014 nicht in die Landesregierung gekommen. Die einen (FPÖ) u. a. weil sie die Kurve in Sachen Judensager zu spät gekratzt hatten, die anderen wegen Bedeutungslosigkeit. Seither sind sie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.