WAS WURDE AUS . . .? Klara Motter (82), Alt-Nationalrätin, FPÖ und LIF

„Kulturerlebnisse als Lebensinhalt“

Klara Motter: „Der heutige Ton in der Politik gefällt mir nicht immer.“ Foto: VN/Paulitsch

Klara Motter: „Der heutige Ton in der Politik gefällt mir nicht immer.“ Foto: VN/Paulitsch

Präsidentin und Regionalvorsitzende Bregenz-Vorarlberg des Internationalen Bodensee-Clubs.

Hard. (ee) „Die Kultur war immer ein Stützpfeiler in meinem Leben und es war und ist mir ein großes Bedürfnis, die Kultur aktiv und passiv zu erleben. Ich war Mitglied in verschiedenen Chören, und auch mein verstorbener Mann war ein begeisterter Sänger.“

So in ihrem Heim in Hard Alt-Nationalrätin Kla

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.