Die kuriosen Kapriolen des Frühlings im Winter

von Klaus Hämmerle
Wandern statt Ski fahren. So wie am Hochälpele gilt das an vielen Orten im Land.
Wandern statt Ski fahren. So wie am Hochälpele gilt das an vielen Orten im Land.

Bleibt die kalte Jahreszeit längerfristig aus, wird sich die Natur nachhaltig verändern.

Schwarzach. Kinder, die auf grünen Wiesen Gänseblümchen pflücken, blühender Huflattich oder Pestwurz, Igel, die unbeschwert unsere Wege kreuzen – Impressionen eines Winters, der keiner ist. Zumindest noch nicht. Experten sehen durch das Klimaphänomen aktuell wenig unmittelbare Folgen für die Umwelt,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.