Wider den Ramsch in den Einkaufskörben

Frisches Gemüse auf dem Rankweiler Wochenmarkt: „Erntedank“ soll das Bewusstsein für gesunde Ernährung stärken.
Frisches Gemüse auf dem Rankweiler Wochenmarkt: „Erntedank“ soll das Bewusstsein für gesunde Ernährung stärken.

Bodenseeakademie diskutiert heute Abend mit „Erntedank“ noch einmal über regionale Lebensmittel.

Rankweil. „Wir haben oft viel Ramsch in unseren Einkaufskörben“, sagt Andrea Schwarzmann aus Raggal. Sie gehört zu den Referenten bei der heutigen Abschlussveranstaltung der Diskussionsreihe „Erntedank“ der Bodenseeakademie in Rankweil. „Lebensmittel sind mir eine Herzensangelegenheit“, sagt die Lan

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.