Vorhang auf für das kleinste Theater der Welt

Karin Feistenauer wird mit ihrem „Kamishibai“-Theater bei der „Buch am Bach“ dabei sein.  Foto: VN/Hartinger
Karin Feistenauer wird mit ihrem „Kamishibai“-Theater bei der „Buch am Bach“ dabei sein. Foto: VN/Hartinger

Karin Feistenauer (51) präsentiert bei „Buch am Bach“ eine besondere Art, Geschichten zu erzählen.

Höchst. (VN-db) Ein Kasten aus Holz, zwei Flügeltüren, die sich öffnen, und schon entsteht ein kleines Theater mitten im Raum. Das Aneinanderschlagen von zwei Hölzern läutet die Vorstellung ein, und auf der schwarz gerahmten Bühne entstehen Bilder und Geschichten.

„Kamishibai“ nennt sich das ursprüng

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.