Frühstück für faire Zeugnisse

Bregenz. (VN) „Dass an einem Volksschulsstandort 66 Prozent aller Kinder durchgehend mit Sehr gut bewertet werden, an der benachbarten Volksschule nur zehn Prozent, ist für jeden Bildungspolitiker unbefriedigend und nur sehr schwer nachvollziehbar“, sagt VP-Klubchef Roland Frühstück (VP).

Man könne e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.