Bludenz im Fokus. Steinschlag-Schutzmaßnahmen in Unterstein

Einsatz in luftiger Höhe

von Sabrina Stauber
Das steile Gelände stellt die Arbeiter auf eine harte Probe.
Das steile Gelände stellt die Arbeiter auf eine harte Probe.

Komplexe Hangsicherungsarbeiten bei überhängendem Fels in Bludenz-Unterstein.

Bludenz. (VN-sas) In für manchereins schwindelerregenden Höhen sind derzeit Mitarbeiter der Wildbach- und Lawinenverbauung in Bludenz-Unterstein zugange. „Vier Gebäude, darunter das Stahl- und Metallbauunternehmen Rudigier, sind vom überhängenden Fels gefährdet“, erklärt Lothar Stroppa, Partieführer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.