Arbeitsgemeinschaft fordert Energiefonds

Die AEEV übergab im Mai ihre Petition. Seitdem herrsche Stillstand.
Die AEEV übergab im Mai ihre Petition. Seitdem herrsche Stillstand.

Petition an den Landtag: AEEV will Energieautonomie mit Landesabgabe finanzieren.

Bregenz. (VN-pes) 2,5 bis 4,5 Milliarden Euro kostet die angepeilte Energieautonomie des Landes Vorarlberg, rechnet die Arge Erneuerbare Energien Vorarlberg (AEEV) vor. Um diese Kosten aufzubringen, hat die Arbeitsgemeinschaft eine Idee: eine befristete Landesenergieabgabe von einem Cent pro Kilowat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.