Viel Arbeit im KH Dornbirn

von Marlies Mohr
Österreichs Neujahrsbaby Luis mit Mutter Beate.  Foto: APA/WEBER
Österreichs Neujahrsbaby Luis mit Mutter Beate. Foto: APA/WEBER

Vier Babys zum Jahreswechsel beschäftigten die Hebammen.

schwarzach. (VN-mm) Das letzte Baby des Jahres 2014 kam am Silvestertag kurz vor Mitternacht im KH Dornbirn zur Welt, das erste des neuen Jahres kurz danach. Um 0.53 Uhr erblickte ein Mädchen das Licht der Welt. Es wog bei der Geburt 3290 Gramm und war 54 cm groß. Danach ging es turbulent weiter. In

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.