„Das kommt einem Rückschritt gleich“

von Marlies Mohr
Behandlungen zur Kieferregulierung fordern Eltern vor allem finanziell. Jetzt sind Zahnspangen auch zum politischen Thema geworden.
Behandlungen zur Kieferregulierung fordern Eltern vor allem finanziell. Jetzt sind Zahnspangen auch zum politischen Thema geworden.

Unterschiedliche Handhabung bei Kostenzuschüssen für die Kieferorthopädie.

Feldkirch. (VN-mm) Da beißt sich etwas: Während Ge­sundheitsminister Alois Stöger die Gratis-Zahnspange
für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre verspricht, ­verschärft die Salzburger ­Gebietskrankenkasse offenbar die Voraussetzungen für einen Zuschuss. Schiefe ­Zähne allein rechtfertigen einen Jahre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.