Mehr Vertrauen in eigene Hilfe als Gratis-Zahnspange

von Marlies Mohr
Die Reihenuntersuchungen im Rahmen der Zahnprophylaxe zeigen bei den Kindern positive Effekte. Foto: VN/Steurer
Die Reihenuntersuchungen im Rahmen der Zahnprophylaxe zeigen bei den Kindern positive Effekte. Foto: VN/Steurer

Kieferregulierungen ohne Selbstbehalt für Kinder bis 18 wären aber willkommen.

Schwarzach. (VN-mm) Gratis-Zahnspangen bis zum 18. Geburtstag: Mit dieser Meldung ließ Gesundheitsminister Alois Stöger dieser Tage aufhorchen. Die millionenschweren Aufwendungen, die eine solche Maßnahme erfordern würden, sollen Einnahmen aus der Tabaksteuer decken.

Das Ansinnen, Zahnregulierungen f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.