Zugvögel zeigen überall im Land den Herbst an

Sonnenschein und viele reifende Früchte gebieten den Staren noch keinen Aufbruch Richtung Süden. Für die gemeinsame Reise bilden die Vögel aber im Rheindelta bereits die typischen Scharen. Foto: gg
Sonnenschein und viele reifende Früchte gebieten den Staren noch keinen Aufbruch Richtung Süden. Für die gemeinsame Reise bilden die Vögel aber im Rheindelta bereits die typischen Scharen. Foto: gg

Untrügliche Anzeichen für den Beginn der „dunklen Jahreszeit“ in der Natur.

SChwarzach. (gg) Dem Kalender nach ist bei uns noch immer Sommer. Die Zeichen in der Natur weisen aber bereits auf den Herbst hin, der heuer am 22. September, exakt um 22.44 Uhr, beginnt, wie die Astronomen errechnet haben. Dann überquert die Sonne den Himmelsäquator in Richtung Südhalbkugel, wo es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.