Kommentar

Thomas

Der Nächste aus Syrien

Dass den österreichischen Wahlkampf über Wochen hinweg die Frage umtrieb, wer denn nun mein Nächster sei, kann man ja wirklich nur begrüßen. Und jetzt wird sie auch noch beantwortet, wenn auch nicht ganz im Sinn der wahlwerbenden Fragesteller.

Unser Nächster heißt nämlich Abu oder Ainur. Hatte bis vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.