„Pferde-Angina“ im Umlauf

Die Druse geht um: Turniere wurden bereits abgesagt. Foto: VN/Steurer
Die Druse geht um: Turniere wurden bereits abgesagt. Foto: VN/Steurer

Turniere abgesagt: Ansteckende Drusen-Krankheit bereitet Vorarlberger Pferdebesitzern Sorgen.

Langenegg. (VN-ib, ak) Schluckweh, laufende Nase, Atembeschwerden, Fieber: Nicht nur Menschen kennen diese Beschwerden, auch viele Vorarlberger Pferde brauchen derzeit Hilfe vom Tierarzt. Die hochansteckende Pferdekrankheit Druse, eine Art Angina, ist derzeit im Umlauf. Die Folge: Immer mehr Turnier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.