Tödlicher Alpinunfall im Montafon

Der Polizeihubschrauber Libelle unterstützte die Bergung des am Schwarzhorn verunglückten Deutschen.  VN/RAuch Symbolbild

Der Polizeihubschrauber Libelle unterstützte die Bergung des am Schwarzhorn verunglückten Deutschen.  VN/RAuch Symbolbild

Zwei Brüder waren am Schwarzhorn unterwegs, als einer von ihnen abstürzte.

Schruns Zwei Brüder aus Deutschland, 47 und 44 Jahre, starteten am Freitag zu einer dreitägigen Wandertour im Montafon. Nachdem sie den Gipfel des Schwarzhorns erreicht hatten, wollten sie am Nachmittag über den Südgrat in Richtung Schwarze Scharte absteigen. Ihr Ziel war die Lindauer Hütte. Nach de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.