Drei Kinder angefahren

Drei Mädchen im Alter von sieben bis neun Jahren wurden am Sonntag bei einem Autounfall in St. Gallen verletzt. Ein betrunkener Mann (55) hatte sie angefahren und ist dann, ohne sich um die Kinder zu kümmern, zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet. Der Mann wurde später festgenommen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.