„Schnee“ der besonderen Art in einem Lecher Nobelhotel

von Christiane Eckert
Das Kokain wurde in einem „Briefchen“ versendet. Foto: VN

Das Kokain wurde in einem „Briefchen“ versendet. Foto: VN

29.000 Euro für ein halbes Kilo Kokain – und Szenen wie in einem Fernsehkrimi.

Feldkirch. „Vor allem die Russen kaufen in Lech gerne Kokain. Ich strecke es lieber weniger, liefere dafür aber gute Qualität“, so gab eine Zeugin die Worte des Erstangeklagten in ihrer polizeilichen Einvernahme an.

Verschiedene Berufe

Die drei Serben im Alter von 34 und 35 Jahren sind von Beruf Lkw-F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.