Fünfzehn Monate Gefängnis für den Raub von nur vier Euro

von Gerhard Sohm

Ausgeraubt statt abgesahnt: Betrogenes „Hascherl“ schlug mit Stahlrute zu.

feldkirch. Alles begann harmlos, ja wie ein dummes Versehen. Ein junger Tschetschene wollte nur ein bisschen „Gras“. Ein Bekannter konnte ihm weiterhelfen, gab ihm die Telefonnummer eines jungen Russen, den er vorher noch nie gesehen hatte.

Ein Anruf genügte. Treffpunkt: Bahnhof Riedenburg im Bregenz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.