Mofafahrer auf A 13 gestoppt

au. (VN) Ein 78 Jahre alter Vorarlberger ist am Donnerstagabend ins Visier der Schweizer Grenzwächter geraten. Der Rentner fuhr nämlich mit seinem Mofa auf der Autobahn A 13 von St. Margrethen nach Au. Als die Grenzwächtern den 78-Jährigen stoppten, gab er an, falsch eingefahren zu sein und sich dan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.