Nach Alko-Unfall geflüchtet

Lenker landete in Dornbirn mit 1,26 Promille im Graben. Foto: VOL/VLACH
Lenker landete in Dornbirn mit 1,26 Promille im Graben. Foto: VOL/VLACH

Schweizer setzte geliehenes Auto in den Graben und machte sich aus dem Staub.

Dornbirn. (VN) Rechtliche und finanzielle Folgen hat eine verhängnisvolle Spritztour mit einem geliehenen Pkw für zwei Schweizer: Schwer alkoholisiert fuhr ein 25-Jähriger das Fahrzeug einer Vorarlberger Bekannten zwischen Dornbirn und Lustenau in den Graben, er und sein Beifahrer begingen anschließ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.