Berichterstattung zum „Postkartenräuber“

Ich schließe mich dem Leserbrief von Franz Lutz, Frastanz, VN vom
6. 12. 2018, vollinhaltlich an. Mit solch einer vorprozessualen Berichterstattung in drei Folgen werden Verbrechen „lächerlich“ gemacht. Für die Journalistin, die für diese Berichterstattung verantwortlich ist, mag dies lustig sein, n

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.