Grippewelle in Österreich

Der Tageszeitung Die PRESSE entnehme ich eine Mitteilung des Leiters des Virologie-Departments der Med-Uni Wien, Franz X. Heinz, dass Österreich an der Schwelle zu einer Virus-Influenza-Welle steht. Der Großteil der heurigen Infektionen wird durch Influenza-A(H3N2-Virusvarianten) verursacht, die lan

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.