VN-Autorenbeitrag. Daniela Egger

Der Pop-up-Gastgarten

Er sieht aber auch, dass der Gastgarten nicht mehr gut besucht ist, meistens sitzt er sogar alleine am Tisch.  APA

Er sieht aber auch, dass der Gastgarten nicht mehr gut besucht ist, meistens sitzt er sogar alleine am Tisch.  APA

Seit Sepp in Pension ist, macht er jeden Nachmittag einen langen Spaziergang entlang des Rheindamms. Danach kehrt er noch auf ein Bier im Gastgarten ein. Natürlich hat er nach der großen Runde Durst, aber wichtiger ist ihm das Plaudern mit anderen Gästen. Es findet sich immer jemand für ein Gespräch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.