Arpeggione auf dem Barocktrip

von Fritz Jurmann
Kammerorchester Arpeggione unter Gianluca Capuano mit dem Chor der Schola San Rocco aus Vicenza. JU

Kammerorchester Arpeggione unter Gianluca Capuano mit dem Chor der Schola San Rocco aus Vicenza. JU

Hohenemser Kammerorchester wurde fast zum Originalklangensemble.

HOHENEMS Zu berichten gilt es endlich einmal von der wundersamen Wandlung des Kammerorchesters Arpeggione, das bisher 29 Jahre lang in gewohnter Manier Barockmusik so gespielt hat wie Klassik oder Romantik: breit ausladend und mit sattem Streicher-Vibrato. Bis ein Barockguru aus Italien auftauchte,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.