Gelungener Theater-Doppelpack

von Veronika Fehle
In der Landestheater-Box stand mit „Spiel“ ein sehenswertes Beckett-Stück auf dem Plan. 

In der Landestheater-Box stand mit „Spiel“ ein sehenswertes Beckett-Stück auf dem Plan. 

Ein Thema, zwei Stücke an einem Abend, so sieht der perfekte Versuchsaufbau für die Box des Landestheaters aus.

Bregenz Samuel Beckett, da klingelt doch was. „Warten auf Godot“, ja, richtig, das ist wohl jenes Stück Theater, das landauf und landab am treffsichersten mit dem irischen Autor verbunden wird. In der Landestheater-Box stand nun nicht dieses allseits bekannte, aber mit „Spiel“ ein ebenso sehenswerte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.