Geraubtes Kunsthandwerk

München Objekte aus jüdischem Eigentum sind im Bayerischen Nationalmuseum zu sehen. Die Schau „Silber für das Reich“ zeigt bis 10. November Gegenstände, die das Museum 1939 und 1940 erworben hatte. Unter dem Druck der Nationalsozialisten hatten sich die Familien von den Stücken getrennt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.