Festspiele mit Leichtigkeit und Entspanntheit

Bayreuth. Der Schweizer Dirigent Philippe Jordan eröffnet mit „Die Meistersänger von Nürnberg“ heute die Bayreuther Festspiele. 2012 debütierte er in Bayreuth mit „Parsifal“. Der 42-jährige Jordan empfindet die Entspanntheit der Stadt als sehr bereichernd. „Es geht um Kunst, es geht um Menschen, um

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.