Witz, Charme und Leichtigkeit

Ensemble Concerto Stella Matutina mit seinem Gast-Leiter Alfredo Bernardini. Foto: Lampert

Ensemble Concerto Stella Matutina mit seinem Gast-Leiter Alfredo Bernardini. Foto: Lampert

Barockes, sieben Länder, acht Komponisten – kein Problem für das Ensemble Concerto Stella Matutina.

Götzis. (vf) Mit dem ersten Ton der Fanfaren versetzte Concerto Stella Matutina die gesamte Kulturbühne Ambach jüngst in die Hochzeit der barocken Musik. Seit 2005 zeigt das Vorarlberger Ensemble im In- und Ausland, dass genau darin seine Besonderheit besteht. Nun war diese gemeinsam mit Gastsolist

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.