Rund 10.000 junge Menschen machen wieder ihre Festspiele

Sophia (17) und Philomena (14) Juen haben mit ihren kräftigen Stimmen schon im Vorfeld von crossculture überzeugt. Foto: VN/Raos
Sophia (17) und Philomena (14) Juen haben mit ihren kräftigen Stimmen schon im Vorfeld von crossculture überzeugt. Foto: VN/Raos

Im Rahmen von crossculture können Jugendliche selbst kreativ werden.

Bregenz. (VN-ram) „Stay with me“ singen Sophia (17) und Philomena (14) Juen mit kräftigen Stimmen, die so gar nicht zu den zarten Jugendlichen passen. Bereits am Dienstag boten die beiden Schwestern aus Batschuns mit eigenen Interpretationen des Sam-Smith-Songs und „I see fire“ von Ed Sheeran einen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.