Operndiva mit 104 gestorben

Magda Olivero in Cilea’s „Adriana Lecouvreur“.  Foto: AP
Magda Olivero in Cilea’s „Adriana Lecouvreur“. Foto: AP

Rom. Die italienische Opernsängerin Magda Olivero ist im Alter von 104 Jahren in Mailand gestorben. Die Mailänder Scala hat der „Königin des Verismo“ Dienstagabend mit einer Schweigeminute gedacht. „Sie war ein charismatische, hochintelligente Persönlichkeit“, hieß es.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.