Vom Reiz der zelebrierten Schönheit

von Ariane Grabher
Arbeit aus der Diven-Serie von Heinrich Salzmann. Foto: Ariane Grabher
Arbeit aus der Diven-Serie von Heinrich Salzmann. Foto: Ariane Grabher

Im Palais Liechtenstein treffen Heinrich Salzmann und Dietmar Fend aufeinander.

Feldkirch. Der eine malt, der andere zeichnet. Der eine ergibt sich in gestochen scharfen Bildern der Brillanz der Farbe, der Andere überlagert Linien zu gewebeähnlichen, changierenden Geflechten in Schwarz-Weiß. Auf den ersten Blick haben Heinrich Salzmann und Dietmar Fend künstlerisch gesehen weni

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.